Güterwagen-Drehgestelle: Blech und Winkel - Prinz Heinrich-Eisenbahn (Luxemburg), 1911
Version 1.02.101.1, Stand: 16. März 2020

Inhaltsverzeichnis - Blech und Winkel Hauptseite - Preussen, Elsass-Lothringen 1883/84 - Elsass-Lothringen, 2500 mm Achsstand - Baden, 1850 mm Achsstand - preussisch, VI d 7 III. Auflage - Prinz Heinrich-Eisenbahn (Luxemburg), 1911Austauschbauart, deutsch - Österreich, N 28, N 36 - Talbot, 1925 - Frankreich, Y 7 - andere Blech und Winkel-Drehgestelle - nächstes Kapitel - Impressum


Blech und Winkel-Drehgestell, zweiachsig; Prinz Heinrich-Eisenbahn (Luxemburg), 1911; Foto: H. Jahn
Eisenbahnmuseums-Bahnhof Fond-de-Gras, 13. Oktober 2014

Blech und Winkel-Drehgestell in Kastenform.

Kastenrahmen, bestehend aus zwei Seitenwangen, zwei Kopfquerträgern und einem Hauptquerträger. Flache Seitenwangen-Stehbleche durch aufgenietete Winkel-Profile verstärkt; im mittleren Bereich und zu den Stirnkanten bogenförmig hochgezogen, um eine Sichtkontrolle der Bremsklötze zu ermöglichen. Achsstand 1,75 m, Laufkreisdurchmesser 940 mm. 10-lagige Blattfedern, an Laschen aufgehängt. Teilweise beidseitig auf beide Achsen wirkende, einklötzige Luftdruckbremse, im Schwerpunkt aufgehängt.

Verwendung
580 (davon 380 mit Luftleitung) Schienenwagen der Prinz Heinrich-Eisenbahn, Wagennummern 8101 - 8250 (Bj. 1911), 8351 - 8550 (1912), 8571 - 8850 (1913), Hersteller: La Brugeoise. Ab 1946 erhielten die noch erhaltenen Wagen mit Bremserbühne die CFL-Gattungbezeichnung Rlywfl, ab 1966 wurden die dann noch vorhandenen Wagen als Rk/Rkmp im Nummernbereich 384 6 119 - 559 geführt. Der Wagen "8842" wird von der CFL museal erhalten, weitere Drehgestelle befinden sich im Museum Fond de Gras.

Ein Foto des PH 8353, aufgenommen im Jahr 1916, findet sich im Bestand des schwedischen Eisenbahnmuseums (siehe "Quellen ).

Datenblatt


Quellen:

Pasquali, Piere: Persönliche Mitteilungen

Societe Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeios: Wagons Anciens Restaures. o. O., o. J. (vermutlich 1984)
Verein Mitteleuropäischer Bahnverwaltungen: Verzeichnis des Güterwagenparks der Prinz Heinrich-Eisenbahn. Ausgegeben von der Geschäftsführenden Verwaltung des Vereins. Berlin, 1937 (Slg. Paul Scheller)
Schwedisches Eisenbahnmseum: Foto des PH 8353, aufgenommen 1916
Online: https://digitaltmuseum.se/021018038177/luxemburgsk-godsvagn-fran-societe-luxembourgeoise-des-minieres-et-chemins 
  abgerufen am 16. März 2020 

zurück - weiter  - Top
Impressum
_